Komplexes einfach · Themenübersicht · Rechtliches · Verfasser · Kontakt

Sachvermögenswerte


Geld anlegen mit System

Investieren in der Krise

Tagesgeld

Festgeld und Anleihen

Sachvermögenswerte

Portfoliostrategie

Gezähmte(?) Aktienwerte

Links


Klassisch ist der Gedanke, als krisensichere Geldanlage Sachwerte zu erwerben, beispielsweise Gold bzw. andere Edelmetalle in Form von Münzen oder Barren (physisches Gold), oder Immobilien. Auch Firmenanteile, also Aktien, zählen zu den Sachvermögenswerten.

Im Sinne der Risikostreuung ist eine möglichst breit gestreute Geldanlage bei solchen Vermögenswerten sinnvoll. Man muss sich aber darüber im Klaren sein, dass - wie im Kapitel 'Investieren in der Krise' beschrieben - die heute allgegenwärtige Kreditexpansion zu Blasenbildungen bei diesen Werten führt. Der Blasenbildungsprozess ist nicht unbedingt unangenehm für den Investor, treibt er doch die Preise. Die Kehrseite ist, dass es zu massiven Kursverlusten in kurzen Zeitspannen kommen kann.




> Portfoliostrategie > Seitenanfang



www.horst-albrecht.de Stand: 10.1.2016