Komplexes einfach · Themenübersicht · Rechtliches · Verfasser · Kontakt

Eselsbrücken


Grundschulkinder fördern

Wie Kinder gut lernen

Lernen mit Wohlfühlfaktor

Aufmerksamkeits-Lenkung

Ungünstige Interaktionen

Raumlage-Wahrnehmungsstörungen

Mathematik

Deutsch

Konzeptioneller Hintergrund

Erstlesen und -schreiben

Erstleseförderung

Lautverschriftungs-Fehler

Achtsames Schreiben

Silbengefühl

Silbensynchrones Sprechschreiben

Zweisilber

Der Korrekturmodus

Wortstrukturen

Einsilber

Großschreibung

Lernwörter

Eselsbrücken


Merksprüche mit Eselsbrücken-Charakter eignen sich gut zum Verinnerlichen von Rechtschreibthemen:

  • ver, vor, von schreibt jeder Mann
    und jede Frau mit Vogel-Vau.
  • nd wie in Hund,
    nur selten wie bunt.
  • Nach
    ei, eu, au, äu, ie
    verdopple nie.
  • Wer nämlich mit h schreibt
    ist dämlich.
  • Nach im, vom, zum und beim
    schreib niemals klein.
  • Die Murmelsilbe, auch wenn man's nicht hört,
    hat immer ein e, sonst wird es verkehrt.

Die Datei eselsbruecken.pdf enthält diese Eselsbrücken auf je einer Seite zum Ausdrucken.

Zum Einprägen schwieriger Lautschreibweisen wie 'qu' und Konsonantenhäufungen kann man die Kinder entsprechende Sätze lesen lassen:

  • Der quirlige Quirl quält sich durch die Quarkspeise.
  • Sture Stuten stehen still im Stall.
  • Spaßige Spanier spielen spät spannende Spiele.
  • Der pfiffige Pfarrer pflückt Pflaumen.
  • Kleine Klöße klaut die Klapperschlange.
  • Die kranke Krake krabbelt zum Krankenhaus.
    Kranke Krähen kratzen kraftlos mit krummen Krallen.
  • Schwimmende Schwäne schwärmen von schwebenden Schweinen.

Diese Sätze finden sich auf der letzten Seite der Datei eselsbruecken.pdf.




> Deutsch > Seitenanfang



www.horst-albrecht.de Stand: 16.11.2017